Wahrig Wissenschaftslexikon Monstera - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monstera

Mons|te|ra  〈f.; –, –rae [–r:]; Bot.〉 1 Angehörige einer Gattung der Aronstabgewächse, Kletterpflanze mit tief gezackten, häufig Löcher aufweisenden Blättern, Zierpflanze, in ihrer zentralamerikan. Heimat zuerst kletternd, später epiphytisch lebend 2 〈i. e. S.〉 im Zimmer kultivierte Zierpflanze: M. deliciosa; Sy Fensterblatt [vielleicht zu Monstrum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Jah|res|er|geb|nis  〈n. 11; Wirtsch.〉 finanzieller Ertrag eines Geschäftsjahres; Sy Jahresertrag ( ... mehr

Licht|grif|fel  〈m. 5; IT〉 Eingabegerät in der Form eines Stiftes mit einer Fotozelle an der Spitze, mit dem in eine EDV–Anlage direkt durch Kontakt mit dem Bildschirm Linien u. Kurven eingegeben werden können

Bo|gen|wei|te  〈f. 19; Arch.〉 Spannweite eines Bogens

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige