Wahrig Wissenschaftslexikon Moor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moor

Moor  〈n. 11; Geogr.〉 ausgedehnte Ablagerungsstätte pflanzlicher Reste, die sich in langsamer Inkohlung befinden (Torf), an der Erdoberfläche sumpfig; Sy Ried (2) [<mnddt. mor ”Sumpf(land)“, mhd. muor <ahd. muor ”Sumpf; Meer“, engl. moor ”Sumpf, Heide“ <germ. mora– <idg. *maro–;
Verwandt mit: Meer, Marsch2]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Brach|zeit  〈f. 20; Landw.〉 Zeit zum Brachen des Bodens

Dai|ly Soap  〈[dli sp] f.; – –, – –s; TV〉 während der Woche täglich ausgestrahlte Fernsehserie mit einfach strukturierter Handlung u. festgelegten Charakteren, z. B. ”Marienhof“, ”Gute Zeiten, schlechte Zeiten“; →a. Soap ... mehr

Ex|hi|bi|ti|o|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Psych.〉 krankhafte Neigung zum öffentl. Entblößen der Geschlechtsteile 2 〈allg.〉 auffälliges Verhalten mit dem Ziel, Aufmerksamkeit zu erregen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige