Wahrig Wissenschaftslexikon Moos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moos

Moos  〈n. 11〉 1 〈Bot.〉 1.1 eine Moospflanze  1.2 mit Moos (1.1) bewachsene Stelle, grünes Polster aus Moospflanzen  2 〈oberdt.〉 Moor ● Dachauer ~ Landschaft bei Dachau; grünes, weiches ~; es hat sich ~ angesetzt es ist mit Moospflanzen bewachsen;〈fig.〉 es ist schon ziemlich alt; sich aufs (weiche) ~ legen, setzen; mit ~ bewachsene Bäume, Mauern, Steine [<ahd. mos ”Moos, Moor, Sumpf“, engl. moss ”Moos, Sumpf“ <germ. *meusa–, *musa; zu idg. *(s)meu– ”feucht, schimmlig; schmierig, schmutzig“;
Verwandt mit: Moder, Schmutz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Pro|gramm|vor|schau  〈f. 18; bes. Rundfunk, TV〉 Übersicht über das Programm der kommenden Tage od. Woche(n)

Ver|giss|mein|nicht  〈n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Borretschgewächse mit kleinen, blauen Blüten: Myosotis [nach dem Wunsch beim Abschied, zu dem Liebende früher gern einander diese Blume schenkten]

Lä|si|on  〈f. 20; Med.〉 Verletzung [<lat. laesio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige