Wahrig Wissenschaftslexikon Morgenweite - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Morgenweite

Mor|gen|wei|te  〈f. 19; Astron.〉 Entfernung des Aufgangspunktes eines Gestirns vom Ostpunkt auf dem Horizontkreis; Ggs Abendweite

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ar|ka|num  〈n.; –s, –ka|na〉 1 Geheimnis 2 〈Pharm.〉 Geheimmittel ... mehr

Ver|kehrs|be|ru|hi|gung  〈f. 20; unz.〉 Entlastung von zu starkem Straßenverkehr

Blü|ten|schei|de  〈f. 19; Bot.〉 großes Hochblatt an der Basis von Blütenständen (besonders bei Aronstabgewächsen u. Palmen); Sy Spatha ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige