Wahrig Wissenschaftslexikon Morphin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Morphin

Mor|phin  〈n. 11; unz.〉 aus Opium rein gewonnenes Alkaloid, lähmendes u. betäubendes Gift, das medizinisch zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, auch als Wohlgefühl u. Entspannung vermittelnde Droge verwendet; Sy Morphium [neulat.; zu grch. Morpheus, dem Gott des Schlafes u. der Träume]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Herz|chir|ur|gie  auch:  Herz|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Chirurgie, das sich mit den operativen Eingriffen am Herzen befasst ... mehr

Vi|deo–on–De|mand  〈 n.; – od. –s; unz.; meist ohne Artikel〉 gebührenpflichtiges Angebot von Fernsehsendern, Spielfilme od. andere Sendungen per Video an Privatpersonen zu liefern [engl., ”Video auf Abruf“]

Luft|rei|fen  〈m. 4〉 mit Luft gefüllter Gummireifen; Sy 〈österr.〉 Pneumatik ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige