Wahrig Wissenschaftslexikon Morphologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Morphologie

Mor|pho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Sy Formenlehre 1 〈Biol.; Med.; Geol.〉 Lehre von der Gestalt– u. Formenbildung 2 〈Gramm.〉 Lehre von Stammbildung u. Beugung der Wörter; Sy WortbildungSy Wortbildungslehre;  [<grch. morphe ”Gestalt“ + logos ”Wort, Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

spar|tie|ren  〈V. t.; hat; Mus.〉 ein Musikwerk, von dem nur einzelne Stimmen vorhanden sind, ~ in Partitur setzen [<ital. spartire ... mehr

E–Pa|per  〈[ipp(r)] n.; – od. –s, –; IT; kurz für〉 Electronic Paper

fal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 sich durch die eigene Schwere ohne Hilfsmittel nach unten bewegen, stürzen 2 niedriger werden, sinken (Kurse, Preise, Temperatur, Wasserspiegel) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige