Wahrig Wissenschaftslexikon Motiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Motiv

Mo|tiv  〈n. 11〉 1 Leitgedanke 2 Beweggrund, Antrieb 3 kennzeichnender inhaltl. Bestandteil einer Dichtung, charakterist. Thema des Stoffes (Dramen~, Märchen~) 4 kleinste selbstständige, charakterist. melod. Einheit eines musikal. Stücks 5 〈bildende Kunst; Fot.〉 Gegenstand der Darstellung (Blumen~) ● das ~ der feindlichen Brüder; das ~ einer Handlungsweise, einer Tat; ein beliebtes ~ der Malerei; literarisches, malerisches, musikalisches ~; aus welchen ~en heraus mag er das getan haben? [<frz. motif <mlat. motivum ”Beweggrund, Antrieb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Di|oxan  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 organisch–chem. Verbindung, ein Lösungsmittel

Che|mie|in|dus|trie  auch:  Che|mie|in|dust|rie  〈[çe–] f. 19; unz.〉 1 Wirtschaftsbereich der chemischen Industrie ... mehr

Si|nus  〈m.; –, – od. –se〉 1 Vertiefung, Höhlung, Ausbuchtung an einem Organ 2 〈Math.; Zeichen: sin〉 eine Winkelfunktion, das Verhältnis zw. der einem Winkel im rechtwinkeligen Dreieck gegenüberliegenden Kathete u. der Hypothenuse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige