Wahrig Wissenschaftslexikon Motorik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Motorik

Mo|to|rik  〈f. 20; unz.〉 1 Bewegungslehre 2 Bewegungsart 3 〈Physiol.〉 willkürliche Bewegungsabläufe des Körpers, die vom Hirn gesteuert werden [→ Motor]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fun|ken|fän|ger  〈m. 3〉 Vorrichtung zum Verhindern des Funkenflugs an Schornsteinen

Epi|thel  〈n. 11; Biol.; Med.〉 ein– od. mehrschichtige Zelllagen des tierischen u. menschlichen Gewebes, die äußere Oberflächen u. innere Hohlräume begrenzen; Sy Epithelium ... mehr

Lese–Recht|schreib–Schwä|che  〈f. 19; Abk.: LRS〉 Entwicklungsstörungen des Lesen– u. Schreibenlernens von Kindern mit normaler Gesamtintelligenz; Sy Legasthenie; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige