Wahrig Wissenschaftslexikon multiplikativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

multiplikativ

mul|ti|pli|ka|tiv  〈Adj.; Math.〉 die Multiplikation betreffend, zu ihr gehörend ● ~e Mischung 〈Tech.〉 Mischverfahren der Hochfrequenz–Empfangstechnik zur Erzeugung von Zwischenfrequenzen [<lat. multiplicativus ”zur Vervielfältigung dienlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hän|ge|bank  〈f. 7u; Bgb.〉 Ladebühne am Eingang eines Schachtes, wo die Förderkörbe be– u. entladen werden [Förderung nach unten = ”hängen“]

Hei|de  〈f. 19; Bot.〉 1 flache, baumlose, sandige, mit Gräsern u. kleinen Sträuchern bewachsene Landschaft; Sy Heideland ... mehr

Oli|go|pha|gie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 auf (nur) einige Futterpflanzen bzw. Tierarten beschränkte Ernährungsweise; →a. Monophagie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige