Wahrig Wissenschaftslexikon Multiprogramming - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Multiprogramming

Mul|ti|pro|gram|ming  〈[mltıprgræmın] n. 15; unz.; IT〉 parallel stattfindendes, in zeitlicher Hinsicht auf den Ablauf hin koordiniertes Arbeiten von mehreren Programmen innerhalb eines einzelnen Computers [<Multi… + engl. program ”Programm“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|hund  〈m. 1; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie der Robben, die im Gegensatz zu den Ohrenrobben kein äußeres Ohr haben: Phocidae 2 〈i. e. S.〉 Gemeiner ~ in den nördl. Meeren verbreiteter, bis zu 2 m langer Seehund: Phoca vitulina ... mehr

Kreis|kol|ben|mo|tor  〈m. 23〉 = Drehkolbenmotor

Che|mis|mus  〈[çe–] m.; –; unz.〉 Ablauf chemischer Stoffumsetzungen (bes. im Tier– u. Pflanzenkörper) [→ Chemie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige