Wahrig Wissenschaftslexikon Mundfäule - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mundfäule

Mund|fäu|le  〈f.; –; unz.; Med.〉 infektiöse, geschwürige Mundentzündung mit Zahnfleischeiterung u. üblem Mundgeruch: Stomatitis ulcerosa

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dau|er|form  〈f. 20; meist Pl.〉 1 〈Biol.〉 = Dauertype 2 〈Ökol.〉 Organismen, die schwierige Lebensumstände durch Einschränkung ihres Stoffwechsels überdauern, z. B. Dauereier ... mehr

Pro|zess|wär|me  〈f.; –; unz.〉 bei chemischen Vorgängen auftretende Wärme

Ge|richts|ur|teil  〈n. 11; Rechtsw.〉 Urteil eines Gerichts ● eine Entscheidung per ~ erwirken; das endgültige ~ abwarten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige