Wahrig Wissenschaftslexikon Museum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Museum

Mu|se|um  〈n.; –s, –se|en〉 1 öffentl. Sammlung von Gegenständen der Kunst od. Wissenschaft 2 Gebäude dafür (Heimat~, Musikinstrumenten~) ● naturkundliches ~ [<lat. museum ”Ort für gelehrte Betätigung, Akademie; Bibliothek“ <grch. mouseion ”Sitz der Musen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ti|la|pia  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer ursprünglich nur in Afrika u. Asien verbreiteten Gattung der Buntbarsche [lat.]

Re|zep|tor  〈m. 23〉 1 〈veraltet〉 1.1 Empfänger  1.2 Steuereinnehmer ... mehr

Schwin|gung  〈f. 20〉 die zeitl. sich wiederholende Zu– u. Abnahme einer physikal. Größe, z. B. das Hin– u. Herschwingen einer Feder od. Saite, von Licht– u. Materiewellen; Sy Oszillation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige