Wahrig Wissenschaftslexikon Musiktheorie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Musiktheorie

Mu|sik|the|o|rie  〈f. 19〉 nicht genau abgegrenzte Bez. für die Lehre von der Musik, ihren Formen, Gattungen, ihrem Aufbau, Vortrag usw.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

MR–To|mo|gra|fie  〈f. 19; Med.〉 Kernspinresonanztomografie, eine Art der dreidimensionalen Tomografie zur Darstellung des menschlichen Körpers, bes. von Weichteilen; oV MR–Tomographie ... mehr

Rol|la|tor  〈m. 23; Med.〉 Gehhilfe mit vier Rädern u. einem Einkaufskorb

Ge|wich|tung  〈f. 20〉 1 das Gewichten (2) 2 〈Statistik〉 Multiplikation von Einzelergebnissen od. Zuständen (z. B. Testergebnissen) mit einer Konstante, gemäß der Häufigkeit ihres Auftretens od. der Bedeutung für ein Gesamtergebnis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige