Wahrig Wissenschaftslexikon Muskelstarre - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Muskelstarre

Mus|kel|star|re  〈f.; –; unz.; Med.〉 Bewegungsunfähigkeit des Muskels infolge Anhäufung von Milchsäure u. Stoffwechselprodukten in der Muskulatur, vor allem als Totenstarre

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Lachs|ar|ti|ge(r)  〈[–ks–] m. 29; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Heringsfische: Salmonoidei; Sy Salmoniden ... mehr

Un|ter|gat|tung  〈f. 20; in der biolog. Systematik〉 zwischen Gattung u. Art liegende Kategorie

bin|gen  〈[bindn] V. i.; hat; TV〉 maßlos, ohne Unterbrechung konsumieren ● Filme über Netflix ~; er hat die Serie schon gebingt [<engl. binge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige