Wahrig Wissenschaftslexikon Mutagen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mutagen

Mu|ta|gen  〈n. 11〉 chem. od. physikal. Agens, das Mutationen auslöst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

däm|men  〈V. t.; hat〉 1 stauen, durch einen Damm aufhalten (Wasser) 2 〈Tech.〉 vor Temperatur–, Schalleinwirkungen schützen ... mehr

Bat|te|rie  〈f. 19〉 1 〈El.〉 zu einer Stromquelle zusammengeschlossene elektr. Elemente (Akkumulatoren~, Taschenlampen~) 2 〈Tech.〉 mehrere gleichartige Geräte, die hinter– od. nebeneinandergekuppelt od. zusammengeschlossen werden, um ihre Leistung zusammenzufassen (Koksofen~) ... mehr

Hand|schrift|le|ser  〈m. 3; IT〉 elektron. Gerät, das handgeschriebene Ziffern u. Buchstaben erfassen kann

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige