Wahrig Wissenschaftslexikon Mutant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mutant

Mu|tant  〈m. 16〉 1 〈Biol.〉 durch Mutation entstandene, vom ursprünglichen Typ abweichende Tier– bzw. Pflanzenform; Sy Mutante 2 〈österr.〉 Jugendlicher im Stimmwechsel [zu lat. mutare ”ändern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gru|ben|ot|ter  〈f. 21; Zool.〉 Angehörige einer Familie von Giftschlangen mit einer grubenartigen Vertiefung zw. Augen u. Nasenöffnung, die als Temperatursinnesorgan dient u. zum Auffinden der Beute benutzt wird: Crotalidae

Meg|an|thro|pus  auch:  Meg|anth|ro|pus  〈m.; –, –thro|pi〉 Lebewesen aus dem Übergangsbereich zw. Tier u. Mensch ... mehr

Wir|bel|bo|gen  〈m. 4; süddt., österr., schweiz.: 4u; Anat.〉 ringförmiger Teil des Wirbels über dem Rückenmark

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige