Wahrig Wissenschaftslexikon Mutation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mutation

Mu|ta|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 1 sprunghafte, plötzliche, ungerichtete, zufällige, erbliche Veränderung der Eigenschaften eines Lebewesens; Ggs Modifikation (3) 2 = Stimmwechsel 3 〈schweiz.〉 Veränderung, Wandlung [<lat. mutatio ”Veränderung, Wechsel, Umtausch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Fu|ge  〈f. 19; Mus.〉 nach strengen Regeln aufgebautes Musikstück, bei dem ein Thema nacheinander durch alle Stimmen geführt wird, meist im Quart– od. Quintabstand ● die Kunst der ~ von Bach [<mlat. fuga ... mehr

qua|ter|när  〈Adj.; Chem.〉 aus vier Teilen bestehend [<lat. quaternarius ... mehr

Ro|tang  〈m. 1; Bot.〉 1 〈i. e. S.〉 Palme, die ein dunkelrotes, als Farbstoff verwendetes Harz (Drachenblut) liefert: Calamus draco 2 〈i. w. S.〉 Angehörige der Gattung der Palmen mit langem, kletterndem Stamm, der Peddigrohr liefert: Calamus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige