Wahrig Wissenschaftslexikon Mutation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mutation

Mu|ta|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 1 sprunghafte, plötzliche, ungerichtete, zufällige, erbliche Veränderung der Eigenschaften eines Lebewesens; Ggs Modifikation (3) 2 = Stimmwechsel 3 〈schweiz.〉 Veränderung, Wandlung [<lat. mutatio ”Veränderung, Wechsel, Umtausch“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Ap|fel|wick|ler  〈m. 3; Zool.〉 Schmetterling aus der Familie der Wickler, dessen Raupe das Gehäuse von Äpfeln ausfrisst: Carpocapsa pomonella

Nau|pli|us  auch:  Naup|li|us  〈m.; –, –pli|en; Zool.〉 1 Krebslarve mit zwei Fühler– u. drei Beinpaaren u. einem unpaaren Auge ... mehr

Brenn|nes|sel  〈f. 21; Bot.〉 mit Brennhaaren ausgestattetes Kraut der Nesselgewächse: Urtica; Sy Nessel ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige