Wahrig Wissenschaftslexikon muten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

muten

mu|ten  〈V. t.; hat〉 1 〈Bgb.〉 eine Grube ~ Abbaugenehmigung für eine G. beantragen 2 〈veraltet〉 das Meisterrecht ~ verlangen, begehren [<mhd. muoten, ahd. muoton ”begehren, verlangen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|denk|mal  〈n. 12u; selten: n. 11〉 wertvolles Werk der bildenden Kunst, bes. aus alter Zeit

Hy|po|te|nu|se  〈f. 19; Geom.〉 die dem rechten Winkel gegenüberliegende Seite eines Dreiecks; →a. Kathete ... mehr

Ober|kör|per  〈m. 3; Anat.〉 menschl. Rumpf vom Nabel bis zum Hals; Ggs Unterkörper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige