Wahrig Wissenschaftslexikon Mutschein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mutschein

Mut|schein  〈m. 1; Bgb.〉 Urkunde über das Recht zum Abbau [→ muten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leer|stel|le  〈f. 19〉 1 leere, nicht ausgefüllte Stelle 2 〈auf Tastaturen〉 durch Drücken der Leertaste erzeugter Zwischenraum zwischen zwei Zeichen (Buchstaben, Zahlen) ... mehr

Me|tal|lis|mus  〈m.; –; unz.; früher〉 geldtheoret. Anschauung, nach der der Wert des Geldes von dessen Metallwert abhängt

Mönchs|pfef|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Eisenkrautgewächse: Vitex 2 〈i. e. S.〉 in den Mittelmeerländern heim. Baum od. Strauch mit würzigem Duft: Vitex agnus castus; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige