Wahrig Wissenschaftslexikon Myxödem - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Myxödem

Myx|ödem  〈n. 11; Med.〉 Verdickung der Haut durch Vermehrung von Bindegewebe im Unterhautbindegewebe, verursacht durch Unterfunktion der Schilddrüse [<grch. myxa ”Schleim“ + oidein ”(an)schwellen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sol  〈n.; –, –; Mus.; ital. u. frz. Bez. für〉 Ton G, in der Tonika–Do–Methode der jeweils fünfte Ton einer Tonleiter; →a. Solmisation ... mehr

Vo|gel|art  〈f. 20; Zool.〉 Art, Ordnungseinheit von Vögeln, die in den wesentlichen Merkmalen übereinstimmen u. sich untereinander fortpflanzen können ● vom Aussterben bedrohte ~en

Pro|pin  〈n. 11; Chem.〉 ungesättigter aliphatischer Kohlenwasserstoff; Sy Methylazetylen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige