Wahrig Wissenschaftslexikon Nabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nabel

Na|bel  〈m. 5〉 1 die eingezogene, vernarbte Stelle in der Bauchmitte, wo die Leibesfrucht mittels der Nabelschnur im Mutterleib mit dem Mutterkuchen verbunden war: Umbilicus (Bauch~) 2 〈Bot.〉 Hilum 3 〈fig.; leicht scherzh.〉 Mittelpunkt ● der ~ der Welt [<ahd. nabolo, nabulo <germ. *nabalan; zu idg. *nobh–, *ombh–, *mbh– ”Nabel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|me|re(s)  〈n. 31; Chem.〉 durch Polymerisation aus mehreren gleichartigen Molekülen; oV Polymer; ... mehr

Roll|hü|gel  〈m. 5〉 Knochenvorsprung am Oberschenkelknochen; Sy Trochanter ... mehr

Fa|shion  〈[fæn] f.; –; unz.〉 1 Mode 2 guter Ton, Lebensart ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige