Wahrig Wissenschaftslexikon Nabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nabel

Na|bel  〈m. 5〉 1 die eingezogene, vernarbte Stelle in der Bauchmitte, wo die Leibesfrucht mittels der Nabelschnur im Mutterleib mit dem Mutterkuchen verbunden war: Umbilicus (Bauch~) 2 〈Bot.〉 Hilum 3 〈fig.; leicht scherzh.〉 Mittelpunkt ● der ~ der Welt [<ahd. nabolo, nabulo <germ. *nabalan; zu idg. *nobh–, *ombh–, *mbh– ”Nabel“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

groß|an|ge|legt  auch:  groß an|ge|legt  〈Adj.〉 umfassend, gründlich ... mehr

♦ Neu|tri|no  〈n. 15; Phys.〉 wahrscheinlich masseloses Elementarteilchen aus der Familie der Leptonen

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.

Au|to|an|ti|kör|per  〈m. 3; Med.〉 Antikörper, der gegen körpereigene Substanzen wirkt [<grch. autos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige