Wahrig Wissenschaftslexikon Nachgeschmack - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nachgeschmack

Nach|ge|schmack  〈m.; –s; unz.〉 1 im Mund bleibender Geschmack 2 〈fig.〉 (meist unangenehme) Erinnerung ● die Medizin hat einen bitteren ~; der Wein hat einen ~ von Harz; der Vorfall hat einen bitteren ~ bei mir hinterlassen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sou|sa|phon  〈[su:–] n. 11; Mus.〉 = Sousafon

♦ Mi|kro|fa|ser  〈f. 21; Textilw.〉 extrem feiner Chemiefaserfaden, der sich zu feinmaschigen Stoffen, bes. für Sport– u. Regenkleidung, verweben lässt

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

Kra|gen  〈m. 4〉 1 den Hals umschließender Teil der Kleidung (Hemd~, Mantel~, Pelz~, Rock~) 2 〈bei Tieren〉 Halsfedern, Halspelz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige