Wahrig Wissenschaftslexikon Nachtblindheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nachtblindheit

Nacht|blind|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 Unvermögen, bei Dunkelheit etwas zu sehen, beruht auf Schädigung od. Ausfall der für das Sehen in der Dämmerung verantwortl. Stäbchen der Netzhaut; Ggs Tagsichtigkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pi|pa  〈f. 10; Mus.〉 lautenähnl. chines. Zupfinstrument mit vier Saiten [<chin. pipa ... mehr

|geln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 hinblicken 2 zwinkern ... mehr

Rein|heits|grad  〈m. 1〉 Maß für die Reinheit (chemischer Substanzen)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige