Wahrig Wissenschaftslexikon Nachvermächtnis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nachvermächtnis

Nach|ver|mächt|nis  〈n. 11; Rechtsw.〉 Zuwendung eines vermachten Gegenstandes an einen Dritten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Te|xas|fie|ber  〈n. 13; Med.〉 durch Einzeller hervorgerufene, seuchenhafte Blutinfektion bei Rindern [nach dem US–Bundesstaat Texas ... mehr

Selbst|zün|dung  〈f. 20; Kfz〉 1 Entzündung von Brennstoff nach Einspritzen in komprimierte u. somit stark erhitzte Luft der Zylinder von Dieselmotoren 2 = Selbstentzündung ... mehr

Alb 2  〈m. 23; germ. Myth.〉 Nachtmahr, (nach dem Volksglauben) Gespenst, das sich dem Schläfer auf die Brust setzt u. dadurch schwere Träume (Alpdrücken) verursacht [<ahd. alb ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige