Wahrig Wissenschaftslexikon Naht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naht

Naht  〈f. 7u〉 1 〈allg.; a. Med.〉 genähte Linie, mit Faden hergestellte Verbindung 2 〈Anat.〉 unbewegliche Verbindung zweier Schädelknochen 3 〈Arch.〉 Zusammentreffen zweier Gewölbeflächen 4 〈Met.〉 durch Nieten, Löten, Schweißen, Gießen entstehende Verbindungslinie (Guss~) 5 〈umg.〉 große Menge, viel ● eine ~ auftrennen, bügeln, nähen, steppen; die ~ ist geplatzt; aus allen Nähten platzen 〈umg.; fig.〉 zu dick werden;〈fig.〉 zu umfangreich werden; eine ~ schweißen; eine doppelte, einfache, unsichtbare ~ [<ahd. nat; zu idg. *ne(i)– ”nähen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|dy|na|mo|me|ter  〈n. 13〉 elektrisches Messgerät, bei dem mittels einer festen u. einer drehbaren stromdurchflossenen Spule ein Zeigerausschlag bewirkt wird

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

hoch  〈Adj.; hö|her, am höchs|ten〉 1 von unten bis oben gemessen, sich nach oben erstreckend, in der Abmessung, Ausdehnung nach oben 2 in einer bestimmten Höhe (befindlich) ... mehr

ve|nös  〈[ve–] Adj.; Med.〉 zu den Venen gehörend, von ihnen getragen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige