Wahrig Wissenschaftslexikon Nannoplankton - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nannoplankton

Nan|no|plank|ton  〈a. [′––––] n.; –s; unz.; Biol.〉 sehr feines Plankton, das nur durch Zentrifugieren des Wassers herausgefiltert werden kann, Zwergplankton [<lat. nanus ”Zwerg“ + grch. planktos ”Umherirrender“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Braun|spat  〈m. 1; unz.; Min.〉 ein Mineral, eisenhaltiger Dolomit; Sy Ankerit ... mehr

ver|wan|deln  〈V. t.; hat〉 1 ändern, umgestalten, umformen 2 〈bes. Sp.〉 dem eigenen Vorteil dienend nutzen ... mehr

Ema|na|ti|on  〈f. 20〉 1 Ausströmen, Ausstrahlung 2 〈Philos.〉 das Entstehen aller Dinge aus dem höchsten Einen (Gott) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige