Wahrig Wissenschaftslexikon Nannoplankton - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nannoplankton

Nan|no|plank|ton  〈a. [′––––] n.; –s; unz.; Biol.〉 sehr feines Plankton, das nur durch Zentrifugieren des Wassers herausgefiltert werden kann, Zwergplankton [<lat. nanus ”Zwerg“ + grch. planktos ”Umherirrender“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kos|mo|che|mie  〈a. [′––çe–] f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Chemie, das sich mit der Zusammensetzung, Verbreitung, Entstehung u. Umwandlung von kosmischer Materie befasst; Sy Astrochemie ... mehr

Ge|net|te  〈[nt()] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Schleichkatzen mit dunkelgeflecktem Fell, das als Pelzwerk geschätzt ist: Genetta; Sy Ginsterkatze ... mehr

ex|ten|siv  〈Adj.〉 1 der Ausdehnung nach 2 räumlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige