Wahrig Wissenschaftslexikon Naphthalin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naphthalin

Naph|tha|lin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aromatischer Kohlenwasserstoff, besteht aus zwei aneinanderkondensierten Benzolringen u. ist dem Benzol ähnlich, dient zur Herstellung von Farbstoffen, Kunststoffen, Ruß, Lösungsmitteln u. Mottenschutzmitteln [→ Naphtha]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schwer|be|hin|dert  auch:  schwer be|hin|dert  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 unter einer schweren Behinderung leidend ... mehr

fein|ge|schnit|ten  auch:  fein ge|schnit|ten  〈Adj.〉 1 von feinem Schnitt ... mehr

Bo|xer|shorts  〈[–:ts] Pl.〉 1 〈Sp.〉 beim Boxkampf getragene Shorts aus dünnem Stoff 2 〈Mode〉 Herrenunterhosen in der Art der Boxershorts ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige