Wahrig Wissenschaftslexikon Narkolepsie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Narkolepsie

Nar|ko|lep|sie  〈f. 19; Med.〉 anfallsweise, mehrmals täglich auftretende, unwiderstehl. Schlafsucht von einigen Minuten Dauer [<grch. narkosis ”Betäubung“ + …lepsia <lambanein ”nehmen, ergreifen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|sekt  〈n. 27; Zool.〉 kleines Tier, das häufig fliegen kann, mit scharfer Einkerbung zw. Kopf, Brust u. Hinterleib: Insecta, Hexapoda, z. B. Ameise, Fliege, Biene; Sy Kerbtier ... mehr

Funk|mess|ge|rät  〈n. 11〉 Gerät zum Orten von Flugkörpern, Schiffen, Hindernissen am Boden usw. mittels Funkmesstechnik; Sy Radar ( ... mehr

Dia|ly|se  〈f. 19〉 1 Verfahren zur Trennung niedermolekularer von höhermolekularen Stoffen (Kolloiden) mittels einer halbdurchlässigen (semipermeablen) Hülle 2 〈Med.〉 Reinigung des Blutes von Giftstoffen bei mangelhafter Nierenfunktion; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige