Wahrig Wissenschaftslexikon Naturalbezüge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturalbezüge

Na|tu|ral|be|zü|ge  〈Pl.〉 = Naturallohn

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|wal|ten|tei|lung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Gliederung der staatl. Obrigkeit in Gesetzgebung, Rechtsprechung u. Verwaltung; Sy 〈schweiz.〉 Gewaltentrennung ... mehr

Kie|fer|füh|ler  〈m. 3; Zool.〉 erstes Kopfgliedmaßenpaar der Spinnentiere, das meist zangenartig zum Greifen od. Stechen eingerichtet ist

Wein|re|be  〈f. 19; Bot.〉 Sy RebstockSy Weinstock ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige