Wahrig Wissenschaftslexikon Naturanlage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturanlage

Na|tur|an|la|ge  〈f. 19〉 natürliche Anlage, Veranlagung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hack|sil|ber  〈n. 13; unz.〉 gehackte Silberstücke von bestimmtem Gewicht, galten im MA als Münzen

koh|len|sau|er  〈Adj.; Chem.〉 den Säurerest der Kohlensäure enthaltend (Kalk, Natriumkarbonat)

Kol|lo|id  〈n. 11; Chem.〉 Stoff, der in einem flüssigen od. gasförmigen Dispersionsmittel sehr fein verteilt ist [<grch. kolla ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige