Wahrig Wissenschaftslexikon Naturbeobachtung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturbeobachtung

Na|tur|be|ob|ach|tung  〈f. 20〉 Beobachtung der Natur (z. B. des Wildes im Wald)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Schmeiß|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 stahlblaue Fliege aus der Familie der Fleischfliegen von etwa Bienengröße, wird von faulendem Fleisch angelockt, in das sie Eier legt: Calliphora; Sy Aasfliege ... mehr

Fun|gus  〈m.; –, Fun|gi; Med.〉 schwammige, tuberkulöse Geschwulst an Gelenken [lat., ”Pilz“]

Lack|schild|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Schildlaus, deren Weibchen Schellack liefert: Tachardia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige