Wahrig Wissenschaftslexikon Naturdenkmal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturdenkmal

Na|tur|denk|mal  〈n. 12u od. n. 11〉 schönes, merkwürdiges u. meist sehr altes landschaftl. Gebilde (Baum usw.), das unter Naturschutz steht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|te|ra|tur|papst  〈m. 1u〉 1 Dichter od. Literaturkritiker, dessen Vorbild u. Lehre von tiefgreifendem Einfluss auf die Literatur seiner Zeit sind, z. B. Opitz, Gottsched 2 〈auch leicht abwertend〉 trockener Theoretiker auf dem Gebiet der Literatur ... mehr

Lam|berts|nuss  〈f. 7u; Bot.〉 als Zierstrauch angepflanzter Verwandter der Haselnuss mit meist dunkelrotem Laub: Corylus maxima; Sy Große Haselnuss ... mehr

Cy|ber|groo|ming  〈[sb(r)gru:mın] n. 15; IT〉 sexuelle Belästigung von Minderjährigen durch Pädophile im Internet [engl.; <grch. kybernetike ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige