Wahrig Wissenschaftslexikon Naturheilkunde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturheilkunde

Na|tur|heil|kun|de  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Krankenbehandlung durch Steigerung der dem Menschen innewohnenden Selbstheilkräfte durch physikal. u. diätetische Mittel ohne Medikamente; Sy Physiatrie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|vi|sor  〈[–vi–] m. 23; Math.〉 teilende Zahl, Nenner eines Bruches; Ggs Dividend ... mehr

Künst|ler|mo|no|gramm  〈n. 11〉 Monogramm des Künstlers auf seinem Werk (bes. von Malern)

Lym|phe  〈f. 19〉 1 〈Physiol.〉 = Gewebsflüssigkeit 2 〈Med.〉 der in der Tierpassage vom Kalb gewonnene Impfstoff zur Pockenimpfung; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige