Wahrig Wissenschaftslexikon Naturnotwendigkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturnotwendigkeit

Na|tur|not|wen|dig|keit  〈f. 20; Pl. selten〉 für die natürl. Entwicklung notwendige Sache

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Trom|pe|te  〈f. 19; Mus.〉 Blechblasinstrument mit oval gebogenem Rohr ● die ~, auf der ~ blasen; die ~ schmettert; ~ spielen [<mhd. trum(b)et ... mehr

Schul|schwes|ter  〈f. 21〉 Angehörige eines weiblichen katholischen Ordens, der sich pädagog. Zielen widmet, z. B. die Englischen Fräulein, die Ursulinen

tho|mis|tisch  〈Adj.; Philos.〉 zum Thomismus gehörend, auf ihm beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige