Wahrig Wissenschaftslexikon Naturphilosophie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturphilosophie

Na|tur|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 philosoph. Lehre von der Natur als Einheit, als Grundprinzip des Seins

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

in|ter|stel|lar  〈Adj.; Astron.〉 zw. den Fixsternen befindlich ● ~e Materie staub– u. gasförmige Materie zwischen den Fixsternen ... mehr

Schlaf|ta|blet|te  auch:  Schlaf|tab|let|te  〈f. 19〉 1 〈Pharm.〉 Tablette gegen Schlaflosigkeit, Schlafmittel ... mehr

vor|ge|burt|lich  〈Adj.; Med.〉 vor der Geburt (im Mutterleib) stattfindend, pränatal ● die ~e Entwicklung eines Kindes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige