Wahrig Wissenschaftslexikon naturrechtlich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

naturrechtlich

na|tur|recht|lich  〈Adj.〉 das Naturrecht betreffend, zu ihm gehörig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wulst|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit einem Stiel, der Manschetten trägt: Amanita

Schuld|knecht|schaft  〈f. 20; unz.; in der Antike u. im MA〉 Leibeigenschaft eines leistungsunfähigen Schuldners

arid  〈Adj.; Geogr.〉 trocken, dürr (Boden, Klima) [<lat. aridus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige