Wahrig Wissenschaftslexikon Naturseide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturseide

Na|tur|sei|de  〈f. 19; unz.; Textilw.〉 1 sehr feiner Faden vom Kokon des Seidenspinners 2 glänzendes, feines Gewebe daraus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Man|dor|la  〈f.; –, –dor|len; bildende Kunst〉 mandelförmiger Heiligenschein um die ganze Gestalt (Christi od. Mariens) [ital., ”Mandel“]

Pe|dal  〈n. 11〉 1 〈Kfz〉 Hebel, der mit dem Fuß betätigt wird (Brems~) 2 〈Fahrrad〉 Tretkurbel ... mehr

Kon|ter|tanz  〈m. 1u; Mus.〉 urspr. engl. Tanz zu zwei od. vier einander gegenüberstehenden Paaren, im 18. Jh. über ganz Europa verbreitet, Française, Quadrille, Ekossaise; oV Kontretanz; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige