Wahrig Wissenschaftslexikon Naturseide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Naturseide

Na|tur|sei|de  〈f. 19; unz.; Textilw.〉 1 sehr feiner Faden vom Kokon des Seidenspinners 2 glänzendes, feines Gewebe daraus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

platz|spa|rend  auch:  Platz spa|rend  〈Adj.〉 so beschaffen, dass wenig Raum benötigt wird ... mehr

Im|mun|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Immunologie, das sich mit den chem. Vorgängen bei den menschlichen u. tierischen Abwehrreaktionen (Immunreaktionen) befasst

Bo|lid  I 〈m. 1 od. m. 16; Astron.〉 großer, heller Meteor II 〈m. 16〉 = Bolide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige