Wahrig Wissenschaftslexikon Nausea - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nausea

Nau|sea  〈f.; –; unz.; Med.〉 Übelkeit, die bes. durch die Seekrankheit hervorgerufen wird [<grch. nausia ”Seekrankheit“; zu naus ”Schiff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

coll’ar|co  〈Mus.; Abk.: arc.〉 (für Streichinstrumente) mit den Bogenhaaren (zu streichen) [ital., ”mit dem Bogen“]

Schwind|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit deutlich ausgebreitetem Hut auf dünnem, ringlosem Stiel: Marasmius; Sy Lauchschwamm ... mehr

Phy|si|kum  〈n.; –s, –si|ka〉 medizin. Vorprüfung, meist nach dem 4. Semester [<lat. (tentamen) physicum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige