Wahrig Wissenschaftslexikon negativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

negativ

ne|ga|tiv  〈a. [––′–] Adj.〉 Ggs positiv 1 verneinend, ablehnend; Ggs affirmativ 2 ohne Ergebnis 3 〈Math.; Zeichen: –〉 kleiner als Null 4 〈Fot.〉 in den Farben bzw. der Helligkeit gegenüber dem Original vertauscht 5 〈El.〉 eine der beiden elektronischen Ladungen betreffend 6 〈umg.; kurz für〉 HIV–negativ ● ~e Antwort; ~er Befund 〈Med.〉 der Befund, dass sich in dem untersuchten Abstrich od. Gewebeteil keine Krankheitserreger befinden; eine ~e Entwicklung nehmen; eine ~e Haltung einnehmen; ~e Kritik; ~e Ladung〈Chem.〉 die negative elektronische Ladung eines Atoms, einer Atomgruppe od. eines Moleküls; ~er Pol ● er verhielt sich ziemlich ~; die Sache ist ~ verlaufen [<lat. negativus ”verneinend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Knopf|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 aus Südamerika stammender, als Unkraut weitverbreiteter Korbblütler: Galinsoga; Sy Franzosenkraut ... mehr

Dün|ger  〈m. 3〉 Zusätze für den Erdboden, die den Nährstoffbedarf der Pflanzen decken u. den Ertrag steigern helfen; Sy Dung ... mehr

in|sen|si|bel  〈Adj.〉 Ggs sensibel 1 unempfindlich, gefühllos, ohne Gespür ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige