Wahrig Wissenschaftslexikon Neodym - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neodym

Neo|dym  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Nd〉 Mischelement aus der Gruppe der Lanthaniden, Ordnungszahl 60 [<grch. neos ”neu, jung“ + didymos ”doppelt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Darm|ver|schluss  〈m. 1u; Med.〉 Verschluss eines Darmstücks, z. B. durch Darmverschlingung; Sy Ileus ... mehr

Ban|da  〈f.; –, Ban|de; Mus.〉 1 Gruppe der Blechblasinstrumente eines Orchesters 2 Bühnen(blas)orchester (in der Oper) ... mehr

Col|lie  〈m. 6; Zool.〉 schott. Schäferhund [engl., kelt. Ursprungs]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige