Wahrig Wissenschaftslexikon Nerv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nerv

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft 3 〈Bot.〉 Strang von Leitbündeln, die das Skelett eines Pflanzenblattes bilden 4 〈Zool.〉 Ader in den Flügeln von Insekten 5 〈veraltet〉 Sehne ● angreifen: dieses Gift, der Lärm greift die ~en an; die ~en behalten, nicht verlieren 〈fig.〉 die Ruhe, Fassung bewahren; der hat (vielleicht) ~en! 〈umg.〉 er verlangt zu viel; was denkt er sich nur dabei?; seine ~en waren zum Zerreißen gespannt 〈fig.; eigtl.〉 seine Sehnen; er war sehr nervös, ungeduldig; den ~ (im Zahn) töten, ziehen; du tötest, raubst mir den letzten ~ 〈fig.; umg.〉 dein Verhalten quält, belästigt mich, macht mich nervös; die ~en verlieren 〈fig.〉 die Fassung, Beherrschung verlieren; sie zeigt ~en! 〈umg.〉 sie verliert die Selbstbeherrschung, wird nervös ● eiserne, gesunde, gute, starke ~en haben; keine ~en haben sehr nervös, kaum belastbar sein; schwache, überreizte ~en haben ● der Lärm, dieser Mensch fällt, geht mir auf die ~en 〈fig.; umg.〉 macht mich nervös, reizt mich, ist mir sehr lästig; mit den ~en fertig, herunter sein 〈umg.〉 übernervös, einem Zusammenbruch nahe sein; ~en wie Drahtseile, Stahl haben sehr gute Nerven haben, sich nicht aus der Ruhe, Fassung bringen lassen [<lat. nervus ”Sehne, Flechse, Band“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

geis|tig  〈Adj.〉 1 den Geist betreffend, zu ihm gehörig, auf ihm beruhend 2 innerlich, gedanklich (Arbeit, Leistung) ... mehr

Blut|se|rum  〈n.; –s, –se|ren; Med.〉 bei der Blutgerinnung sich absondernde, klare Flüssigkeit aus Wasser, gelösten Eiweißstoffen u. Salzen; Sy Blutwasser ... mehr

Zu|cker  〈m. 3〉 1 〈i. e. S.〉 hauptsächlich aus Zuckerrohr u. Zuckerrüben gewonnenes süßes Kohlenhydrat, meist weiß od. braun, in kristalliner Form, das leicht wasserlöslich ist (Puder~, Würfel~) 2 〈i. w. S.; Biochem.〉 niedrig molekulares Kohlenhydrat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige