Wahrig Wissenschaftslexikon Nerv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nerv

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft 3 〈Bot.〉 Strang von Leitbündeln, die das Skelett eines Pflanzenblattes bilden 4 〈Zool.〉 Ader in den Flügeln von Insekten 5 〈veraltet〉 Sehne ● angreifen: dieses Gift, der Lärm greift die ~en an; die ~en behalten, nicht verlieren 〈fig.〉 die Ruhe, Fassung bewahren; der hat (vielleicht) ~en! 〈umg.〉 er verlangt zu viel; was denkt er sich nur dabei?; seine ~en waren zum Zerreißen gespannt 〈fig.; eigtl.〉 seine Sehnen; er war sehr nervös, ungeduldig; den ~ (im Zahn) töten, ziehen; du tötest, raubst mir den letzten ~ 〈fig.; umg.〉 dein Verhalten quält, belästigt mich, macht mich nervös; die ~en verlieren 〈fig.〉 die Fassung, Beherrschung verlieren; sie zeigt ~en! 〈umg.〉 sie verliert die Selbstbeherrschung, wird nervös ● eiserne, gesunde, gute, starke ~en haben; keine ~en haben sehr nervös, kaum belastbar sein; schwache, überreizte ~en haben ● der Lärm, dieser Mensch fällt, geht mir auf die ~en 〈fig.; umg.〉 macht mich nervös, reizt mich, ist mir sehr lästig; mit den ~en fertig, herunter sein 〈umg.〉 übernervös, einem Zusammenbruch nahe sein; ~en wie Drahtseile, Stahl haben sehr gute Nerven haben, sich nicht aus der Ruhe, Fassung bringen lassen [<lat. nervus ”Sehne, Flechse, Band“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Pho|to|pe|ri|o|dis|mus  〈m.; –; unz.〉 = Fotoperiodismus

Kinds|pech  〈n.; –s; unz.〉 schwärzl. Stuhlgang des Neugeborenen vor der ersten Nahrungsaufnahme: Meconium

♦ Elek|tri|zi|täts|wirt|schaft  〈f. 20; unz.〉 Wirtschaftszweig, der sich mit Erzeugung u. Verkauf elektr. Energie befasst

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige