Wahrig Wissenschaftslexikon Nervenzelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nervenzelle

Ner|ven|zel|le  〈f. 19; Biol.; Med.〉 menschl. od. tierische Zelle, die der Aufnahme, Verarbeitung u. Weiterleitung von Erregungen dient, Ganglienzelle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ul|me  〈f. 19; Bot.〉 Baum aus der Gruppe der Edellaubhölzer mit geflügelten, einsamigen Früchten: Ulmus; Sy Rüster ( ... mehr

La|pa|ro|skop  auch:  La|pa|ros|kop  〈n. 11; Med.〉 Gerät mit Beleuchtungs– u. optischen Vorrichtungen zur Untersuchung der Bauchhöhle ... mehr

ad|di|tiv  〈Adj.; bes. Math.〉 auf Addition beruhend ● ~e Gesamtschule Typ der G., bei dem verschiedene, nebeneinander bestehende Schularten in gemeinsamen Gebäuden untergebracht sind; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige