Wahrig Wissenschaftslexikon Nest - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nest

Nest  〈n. 12〉 1 Wohn– od. Brutstätte, Bau (von Tieren) (Vogel~, Wespen~, Ratten~) 2 Höhle, Versteck, Schlupfwinkel (Diebes~, Liebes~) 3 〈fig.; umg.〉 3.1 Heim, Elternhaus  3.2 Bett  3.3 spießige Kleinstadt, kleiner Ort  3.4 etwas Verwickeltes, Verklebtes (z. B. von Haaren, Läuseeiern)  4 〈Bgb.〉 kleines Erzlager 5 〈Turnen〉 Hang an Händen u. Füßen mit hohlem, nach oben gewandtem Rücken 6 Hochfrisur (aus geflochtenem Haar) ● ein (Diebes–)~ ausheben; ein (Vogel–)~ ausnehmen; die Vögel bauen ~er; sich ein ~ bauen 〈fig.〉 eine Wohnung einrichten; sein eigenes ~ beschmutzen 〈fig.〉 über die eigenen Angehörigen, die eigene Partei o. Ä. Nachteiliges sagen od. schreiben ● in diesem elenden, verlassenen ~ möchte ich nicht wohnen! 〈fig.; umg.〉; ein leeres, volles, warmes, weiches ~; die Polizei fand das ~ bereits leer ● raus aus dem ~! 〈fig.; umg.〉 aus dem Bett, aufstehen!; ein ~ aus Gräsern, aus Stroh und Zweigen; ins ~ steigen 〈fig.; umg.〉 ins Bett gehen; sich ins gemachte ~ setzen 〈fig.; umg.〉 aus einer günstigen Lage Nutzen ziehen, ohne sie selbst herbeigeführt zu haben; mit dieser Heirat hat er sich ins warme ~ gesetzt 〈fig.; umg.〉 ohne eigene Anstrengung eine gute Stellung erlangt, eine vermögende Frau bekommen; ~er im Haar haben verwickelte Knäuel von Haaren [<ahd. nest, engl. nest <idg. *nizdos ”Niederlassung“; zu *ni– ”nieder“ + *sed– ”sitzen“;
Verwandt mit: sitzen, Ast]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frak|ti|on  〈f. 20〉 1 die Vertreter einer Partei innerhalb der Volks–, Gemeindevertretung 2 〈Chem.〉 ein Teil eines Stoffgemisches, der durch eine physikal. od. chem. Methode davon abgetrennt wurde u. sich hinsichtlich der angewandten Trennungsmethode, also z. B. im Siedepunkt, der Kristallisationstemperatur, der Löslichkeit in einem Lösungsmittel, der Korngröße (bei festen Stoffen) od. dergleichen, einheitlicher verhält als das Ausgangsgemisch ... mehr

Brust|krebs  〈m. 1; unz.; Med.〉 Krebs der weibl. Brustdrüsen; Sy Brustdrüsenkrebs ... mehr

Ex|ten|si|on  〈f. 20〉 1 Ausdehnung, Ausstreckung 2 〈IT〉 typisierende Erweiterung von Dateinamen, z. B. doc, pdf, jpg ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige