Wahrig Wissenschaftslexikon Netizen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Netizen

Ne|ti|zen  〈[ntizn] m. 6; IT〉 Person, die das Internet häufig nutzt, Internetnutzer [verkürzt <engl. net ”Netz, Internet“ + citizen ”Bürger“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Rech|te|hand|re|gel  〈f. 21; unz.〉 Regel, nach der die elektromagnet. Feldlinien um einen stromdurchflossenen Leiter so liegen wie die Finger der rechten Hand, wenn man den Leiter mit der Hand in der Weise umfasst, dass der Daumen in die Richtung des Stromes zeigt; Sy Dreifingerregel ... mehr

Bohr|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 = Bohrmuschel

Lehr|plan  〈m. 1u〉 Unterrichtsplan, Plan für die Verteilung des Lehrstoffes auf die Jahrgänge

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige