Wahrig Wissenschaftslexikon Neurochirurgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neurochirurgie

Neu|ro|chir|ur|gie  auch:  Neu|ro|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Fachgebiet der Chirurgie, das sich mit Eingriffen an Gehirn, Rückenmark u. Nervensystem befasst [<grch. neuron ”Sehne, Nerv“ + Chirurgie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

aufpfrop|fen  〈V. t.; hat〉 1 ein Reis ~ aufsetzen, pfropfen 2 Grundpfähle ~ 〈Bauw.〉 verlängern ... mehr

Brust|stück  〈n. 11〉 1 〈Kochk.〉 Fleisch von der Brust beim Schlachtvieh, beim Wild u. Geflügel 2 〈Zool.〉 der mittlere Körperabschnitt der Insekten, zw. Kopf u. Hinterleib ... mehr

Un|ter|gat|tung  〈f. 20; in der biolog. Systematik〉 zwischen Gattung u. Art liegende Kategorie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige