Wahrig Wissenschaftslexikon Neuroglia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neuroglia

Neu|ro|glia  〈f.; –; unz.; Anat.〉 Stützgewebe im zentralen Nervensystem, bes. in Gehirn u. Rückenmark; Sy Gliazelle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Va|so|pres|sin  〈[va–] n. 11; Abk.: ADH; Biochem.〉 ein Peptidhormon des Hypophysenhinterlappens, das die Rückresorption von Wasser (tägl. zw. 15–30 l) in den Nieren bewirkt; Sy antidiuretisches Hormon ... mehr

kunst|feind|lich  〈Adj.〉 künstlerische Aktivitäten ablehnend, sie nicht fördernd; Ggs kunstfreundlich ... mehr

syn|ko|pie|ren  〈V. t.; hat〉 durch Auslassen eines Lautes od. einer Senkung zusammenziehen ● den Rhythmus ~ 〈Mus.〉 den Akzent des R. verlagern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige